Termine



    Alle Termine 2017:


  • Sonntag, 22. Januar 2017, um 18:00 Uhr
    Schottische Balladen und Texte aus Waverley (Hochlandräuber) von Sir Walter Scott
    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Lesung, Gesang, Gitarre und Schoßharfe)
    Stubenkonzert - Kultur in der Scheune e. V.
    Ermetzhof 19, 91613 Marktbergel

  • Sonntag, 19. Februar 2017, um 18:00 Uhr
    Altwiener Volkslieder
    Eberhard Kummer
    (Gesang, Schoßharfe, Drehleier)
    Stubenkonzert - Kultur in der Scheune e. V.
    Ermetzhof 19, 91613 Marktbergel

  • Samstag, 11. März 2017, um 11:00 Uhr
    Musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung Fränkische Lebensbilder im Fokus der Reformation
    Ulrike Bergmann
    (Gesang und Drehleier)
    Museum Kirche in Franken im Fränkischen Freilandmuseum
    Spitalkirche in Bad Windsheim

  • Sonntag, 19. März 2017, um 18:00 Uhr
    Meier Helmbrecht
    Auszüge aus der Versnovelle von Wernher dem Gärtner
    1. Hälfte 13. Jh.
    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Gesang, Schoßharfe, Drehleier)
    Stubenkonzert - Kultur in der Scheune e. V.
    Ermetzhof 19, 91613 Marktbergel

  • Sonntag, 26. März 2017, um 18:00 Uhr
    Kaiser Karl kommt
    Gesprächskonzert mit Dr. Birgit Friedel

    und Ulrike Bergmann (Gesang und Drehleier)
    mit Musik des Mittelalters
    sowie Pavel Sandorf (Klarinette) und Alice Graf (Piano)
    Bürgerhalle in Schwarzenbruck

  • Samstag, 22. April 2017, um 11:30 Uhr
    Boccaccios Decamerone
    Lesung in deutscher und italienischer Sprache
    mit Musik und Tanz

    Ulrike Bergmann, Cristina Casaburi, Maria Resch
    und Eberhard Kummer
    (Lesung, Schoßharfe, Flöten und Drehleiern)
    Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie,
    Kabinett 4


  • Sonntag, 30. April 2017, um 18:00 Uhr
    Humor und Weisheit aus dem Talmud
    und Melodien aus dem Städtl
    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Lesung, Geige und Drehleier)
    Stubenkonzert - Kultur in der Scheune e. V.
    Ermetzhof 19, 91613 Marktbergel

  • Sonntag, 21. Mai 2017, um 18:00 Uhr
    Es wolt ein fraw zum weine gan
    Lieder von Sehnsucht, Liebe und Erotik
    Ulrike Bergmann (Gesang und Drehleier)
    Scheunenserenade - Kultur in der Scheune e. V.
    Ermetzhof 19, 91613 Marktbergel

  • Freitag, 26. Mai 2017, Abendprogramm
    Die Nibelungen-Klage
    Auszüge aus dem Epos in neuhochdeutscher übertragung

    Ulrike Bergmann, und Eberhard Kummer
    (Gesang, Schoßharfe und Drehleier)
    Lißberger Leiertage
    Kontakt: Kurt Reichmann, Glauburgstraße 67 60318 Frankfurt

  • Sonntag, 6. August 2017, um 18:00 Uhr
    Sie hearns, Herr Nachbar
    Denk- und Merkwürdiges aus dem Schaffen von Ludwig Thoma und Lieder aus Altbayern
    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Lesung, Gesang, Gitarre und Drehleier)
    Scheunenserenade - Kultur in der Scheune e. V.
    Ermetzhof 19, 91613 Marktbergel

  • Samstag, 19. August 2017, 20:00 Uhr
    Ich solt ein nönnlein werden und hatt kein lust dazu
    Lieder aus der Zeit der Reformation

    Ulrike Bergmann (Gesang und Drehleier)
    Schäferkirche in Rothenburg o. d.Tauber

  • Sonntag, 27. August 2017, um 18:00 Uhr
    Alles Gold?
    Geschichten über Karl IV. und die Goldene Straße
    Ulrike Bergmann mit Musik des Mittelalters auf verschiedenen Instrumenten
    mit den Erzählern Alexandra Eyrich, Andrea Gonze und Michl Zirk
    Scheunenserenade - Kultur in der Scheune e. V.
    Ermetzhof 19, 91613 Marktbergel

  • Sonntag, 17. September 2017, um 18:00 Uhr
    Rinaldo Rinaldini -
    eine Räbergeschichte von Christian August Vulpius
    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Rezitation, Gesang, Drehleiern und Gitarre)
    Scheunenserenade - Kultur in der Scheune e. V.
    Ermetzhof 19, 91613 Marktbergel

  • Sonntag, 15. Oktober 2017, um 18:00 Uhr
    Kudrun
    Auszüge aus dem mittelalterlichen Epos
    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Gesang, Schoßharfe und Drehleier)
    Stubenkonzert - Kultur in der Scheune e. V.
    Ermetzhof 19, 91613 Marktbergel

  • Sonntag, 5. November 2017, um 18:00 Uhr
    Ich solt ein nönnlein werden und hatt kein lust dazu
    Lieder aus der Zeit der Reformation

    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Gesang, Drehleier und Schoßharfe)
    Stubenkonzert - Kultur in der Scheune e. V.
    Ermetzhof 19, 91613 Marktbergel

  • Freitag, 10. November 2017, um 19:00 Uhr
    Magie, Tod und Teufel
    Historische Lieder zur Schoßharfe und zur Drehleier

    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    Fränkisches Museum, Museumsstraße 19,
    91555 Feuchtwangen


  • Sonntag, 03. Dezember 2017, um 18:00 Uhr
    Es leuchten drei Sterne über ein Königshaus
    Balladen aus dem 18. und 19. Jh. und Sigmund Freud:
    Das Motiv der Kästchenwahl
    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Lesung, Gesang, Drehleier und Schoßharfe)
    Stubenkonzert - Kultur in der Scheune e. V.
    Ermetzhof 19, 91613 Marktbergel






  • Stubenkonzerte und Scheunenserenaden
    2016:

    jeweils Sonntag um 18:00 Uhr


  • 24. Jan. 2016
    Nehmt euch vor Nürnberg recht in acht
    Eine Stadtgeschichte im Spiegel historischer Lieder

    Ulrike Bergmann
    (Vortrag, Gesang, Drehleier)


  • 14. Feb. 2016
    Hexenwahn und Teufelslieder
    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Lesung, Gesang, Drehleier, Gitarre, Schoßharfe)


  • 20. März 2016
    Maria unser frowe
    Geistliche Musik des Mittelalters

    Ulrike Bergmann
    (Gesang, Drehleier und alemannische Leier)


  • 24. April 2016
    Irische Geschichten und irischen Melodien
    Ulrike Taukert und Ulrike Bergmann
    (Erzählung und diverse Flöten)


  • 12. Juni 2016
    Laurin - Kurzepos von Kaspar von der Rön, 1472,
    aus dem Dietrichsagenkreis in neuhochdeutscher übertragung

    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Lesung, Gesang, Drehleier und Schoßharfe)


  • 10. Juli 2016
    Dänz und Liedla aus Franken
    Vacher Spielleut


  • 5. bis 7. Aug. 2016
    3. Treffen der Alten Sänger
    Das gesamte Wochenende über finden
    Konzerte aus den Bereichen
    Alter Musik und Historischer Volksmusik
    verschiedener renommierter Künstler im Stundentakt statt.
    Genaues Programm folgt. Bitte anfordern!


  • 25. Sept. 2016
    Nichts ist so hoffnungslos,
    dass wir nicht Grund zu neuer Hoffnung fänden.
    Auszüge aus Macciavellis DER FüRST und Musik um 1500

    Ulrike Bergmann und Christian Glowatzki
    (Lesung, Flöten, Gambe)


  • 23. Okt. 2016
    Vom Leben und Lieben
    Martin Ellrodt erzählt

    Musik: Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer


  • 20. Nov. 2016
    Mit den Waffen eines Mannes.
    Zur Geschichte von Männlichkeit(en)

    Vortrag von Nadja Bennewitz, Historikerin M.A.
    Musik: Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer




  • Stubenkonzerte und Scheunenserenaden
    2015:

    jeweils Sonntag um 18:00 Uhr


  • 18. Jan. 2015
    Pfeiffn, Dantz und Alevanz
    Unerhörtes aus dem Leben fahrender Spielleute

    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Vortrag, Gesang, Drehleier und diverse historische Instrumente)


  • 15. Feb. 2015
    Da Gott die Welt erschaffa
    Einblicke ind die Zeit des Barock
    anhand von lustigen Schwänken und Liedern

    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Lesung, Gesang und Drehleiern)


  • 8. März 2015
    Zum Internationalen Frauentag:
    Arbeit macht das Leben süß

    über das Leben von Frauen im Spiegel historischer Lieder
    vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert
    Ulrike Bergmann (Gesang und Drehleier)


  • 15. März 2015
    Wiederholungstermin wegen großer Nachfrage:

    Da Gott die Welt erschaffa
    Einblicke ind die Zeit des Barock
    anhand von lustigen Schwänken und Liedern

    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Lesung, Gesang und Drehleiern)


  • 22. März 2015
    Wiederholungstermin wegen großer Nachfrage:

    Pfeiffn, Dantz und Alevanz
    Unerhörtes aus dem Leben fahrender Spielleute

    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Vortrag, Gesang, Drehleier und diverse historische Instrumente)


  • 19. April 2015
    Humor und Weisheit aus dem Talmud
    und Melodien aus dem Städtel

    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Lesung, Gesang, Drehleier, Schoßharfe, Gitarre)


  • 10. Mai 2015
    Bummelirstu mir so bummelir ich dir
    Tändelnde spätmittelalterliche Instrumentalmusik
    und Lieder der Renaissance
    Ulrike Bergmann und Christian Glowatzki
    (Gesang, diverse Blasinstrumente, Drehleier udn Gambe)


  • 28. Juni 2015
    ACHTUNG!!!
    Programmänderung!!!
    Fränkisches Gwerch aus Färrd und Nermberch
    Die Vacher Spielleut spielen auf!


  • 19. Juli 2015
    Sie hearns, Herr Nachbar
    Denk- und Merkwürdiges aus dem Schaffen
    von Ludwig Thoma
    und Lieder aus Altbayern

    Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
    (Lesung, Gesang, Drehleier und andere Instrumente)


  • 7. bis 9. August - ganztägig
    Treffen der Alten Sänger
    Konzerte von und mit renommierten Sängern und Musikern
    aus dem Bereich Historischer (Volks-)Musik
    aus ganz Bayern und Österreich

    Näheres unter www.kulturscheune-ermetzhof.de


  • Weitere Konzerte 2015


  • Alles wie bei uns
    Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
    und Lieder vom Krieg
    Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
    Donnerstag, 5. Februar 2015, 19:00 Uhr


  • Maria, unser frowe, kyrieleyson
    Geistliche Musik des Mittelalters
    Der Bogen spannt sich beginnend mit einem Ausschnitt aus dem "Leben Jesu" von Frau Ava (1060 – 1127), der ersten Dichterin, die in deutscher Sprache geschrieben hat, über Hildegard von Bingen, Gregorianischem Gesang und Beispielen aus den Carmina Burana (um 1230) bis hin zu Prozessions- und Geißlerliedern des Spätmittelalteres und endet mit einem Marienruf von 1512.
    Ulrike Bergmann (Gesang, Drehleier)
    Sonntag, 8. Februar 2015, 19:00 Uhr


  • Liebe, Lust und Lotterleben
    Lieder von und über Frauen aus acht Jahrhunderten
    Ulrike Bergmann (Gesang, Drehleier)
    Freitag, 3. Juli 2015, 19:00 Uhr


  • Uns ist in alten maeren wunders vil geseit – vom Singen und Sagen in alter Zeit
    Ein Fortbildungsprojekt für Lehrkräfte, die Deutsch und/oder Musik unterrichten
    Dieses Projekt hat zum Ziel, das in mittelalterlichen Texten so oft angeführte Singen und Sagen zu entdecken und zu neuem Leben zu erwecken. Viele Texte wurden in ihrer Entstehungszeit nämlich deklamiert und gesungen und waren Gesamtkunstwerke, bei denen Text, Metrik und Melodie zu einer faszinierenden Einheit verschmelzen. Anhand einiger exemplarischer Texte verschiedener Gattungen sowie aus unterschiedlicher Zeit öffnet sich die weitgehend verloren gegangene, aber um so aufregendere Welt des Singens und Sagens!
    Ulrike Bergmann (Vortrag, Lesung, Gesang, Drehleier)
    Donnerstag, 26. November, 10:00 bis 17:00 Uhr
    lea - Gemeinnützige Bildungsgesellschaft m b. H.
    der GEW Hessen
  • (Anmeldung erforderlich - nur für Lehrkräfte)





    Termine 2014

      Stubenkonzerte und Scheunenserenaden
      2014:

      jeweils Sonntag um 18:00 Uhr


    • 26. Jan. 2014
      Rinaldo Rinaldini
      eine Räubergeschichte von Christian August Vulpius

      Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
      (Rezitation, Gesang, Drehleiern, Gitarre)


    • 16. Feb. 2014
      Geschichten aus dem Decameron
      und Musik aus dem Trecento

      Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
      (Rezitation, Gesang, Drehleiern, Schoßharfe, Flöten)


    • 23. März 2014
      Nibelungenlied

      Eberhard Kummer
      (Gesang, Drehleier, Schoßharfe)


    • 4. Mai 2014
      Drei Raben saßen auf einem Baum
      Schottische Balladen und
      ausgewählte Texte aus „Waverley“ (Hochlandräuber)
      von Sir Walter Scott

      Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
      (Lesung, Gesang, Drehleier, Schoßharfe)


    • 1. Juni 2014
      Frühlingskonzert
      mit vergnüglichen Liedern und Tänzen
      aus Franken und aus Wien

      Eberhard Kummer
      (Gesang, Drehleier, Schoßharfe und Gitarre)


    • 29. Juni 2014
      Parzival
      eine Geschichte aus dem Mittelalter mit Happy End

      Ulrike Bergmann
      (Vortrag, Gesang, Drehleiern)


    • 8. bis 10. August - ganztägig
      Treffen der Alten Sänger
      Konzerte von und mit renommierten Sängern und Musikern
      aus dem Bereich Historischer (Volks-)Musik
      aus ganz Bayern und Österreich


      Näheres unter www.kulturscheune-ermetzhof.de


    • 21. Sept. 2014
      Es leuchten drei Sterne über ein Königshaus
      Romantische Balladen aus dem 18. und 19. Jahrhundert und Sigmund Freud: Das Motiv der Kästchenwahl

      Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
      (Lesung, Gesang, Drehleier, Schoßharfe)


    • 12. Okt. 2014
      Hannswurstische Träume
      und Gesänge aus Scherz und Ernst in Liedern (Wien 1763))
      Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
      (Gesang, Drehleier u. a. Instrumente)


    • 2. Nov. 2014
      Alles wie bei uns
      Feldpostbriefe und Lieder aus dem 1. Weltkrieg

      Ulrike Bergmann
      (Lesung, Gesang, Drehleier)


    • 30. Nov. 2014
      LIEDER-liche Weyber
      Auf den Spuren von auffälligen und straffälligen Frauen in Franken
      Nadja Bennewitz (Historikerin M.A.) und Ulrike Bergmann
      Ein Vortrag mit Musik


    • 14. Dez. 2014
      Es ist ein Ros entsprungen

      Ein vorweihnachtlicher Abend mit Liedern
      zum Mitsingen und Zuhören
      Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer
      (Gesang, Drehleier, Schoßharfe)ä


    • incl. Brot und Wein – Bitte um Spenden!
      Näheres unter 09845 98 52 1 52




      Weitere Konzerte 2014


    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Freitag, 7. Februar 2014, 19:30 Uhr


    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Donnerstag, 13. März 2014, 19:30 Uhr


    • Hildegard von Bingen
      Ihr Leben – ihre Musik

      Ein Abend mit Ingeborg Höverkamp und Ulrike Bergmann
      (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Freitag, 21. März 2014,


    • LIEDER–liche Weyber
      Ein Gesprächskonzert mit Musik aus Mittelalter und Früher Neuzeit

      Nadja Bennewitz und Ulrike Bergmann
      (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Anna Maria Helffrichin war ein buchstäblich liederliches Weib: In dem von ihr gedichteten Lied besang sie mit Galgenhumor im wahrsten Sinn des Wortes die Haftbedingungen in den Nürnberger Lochgefängnissen, in denen sie 1719 inhaftiert war. Dieser Abend ist ihr und den anderen auf- und straffälligen Frauen der Region gewidmet, die von sich reden machten und besungen wurden. Donnerstag, 3. April 2014, 19:30 Uhr


    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg

      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Freitag, 4. April 2014, 20:00 Uhr


    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Mittwoch, 9. April 2014, 19:30 Uhr


    • Lustige Brüder
      und der seltzame Springinsfeld von Grimmelshausen

      Barocke Episoden im Rahmen der Blauen Nacht
      Ulrike Bergmann (Gesang, Drehleier)
      Samstag, 3. Mai ab 19:00 Uhr - ständiger Beginn


    • Wolfram von Eschenbach und sein Parzival
      Ein Vortragsabend auf Burg Abenberg

      Ulrike Bergmann (Vortrag, Gesang, Drehleier)
      Wolfram von Eschenbach trägt dem Burgherrn und einigen geladenen hohen Gästen Teile aus dem Parzival vor. Er spielt und singt sein Werk nach einer bekannten Melodie. Er kann nicht lesen und schreiben. Die Geschichte entsteht in seinem Kopf und hat jedes Mal ein anderes Aussehen. Die Zuhörer lauschen ihm atemlos mit großer innerer Bewegung ...
      Ob Wolfram von Eschenbach vor etwa 800 Jahren tatsächlich auf Burg Abenberg zu Gast war, wissen wir nicht mit Sicherheit. Im Parzival erwähnt er jedenfalls den Turnieranger von Abenberg an herausragender Stelle.
      Der Vortrag spürt einer der bedeutendsten Dichtungen des deutschen Mittelalters nach und öffnet damit einen Zugang zur faszinierenden Sagenwelt Wolframs von Eschenbach.
      Mittwoch, 14. Mai 2014, 19:00 Uhr


    • Kinderprogramm
      Häschenschule, Struwwelpeter und Co.

      Geschichten aus alter Zeit, gesungen zur Drehleier und auch sonst noch viel Musik auf alten Instrumenten wie dem Dudelsack, verschiedenen Flöten und Pfeifen.
      Aber alles wird noch nicht verraten...
      Ein Programm für Kinder und Eltern von Ulrike Bergmann
      Sonntag, 18. Mai 2014, am Nachmittag


    • Uns ist in alten maeren wunders vil geseit – vom Singen und Sagen in alter Zeit
      Ein Fortbildungsprojekt für Lehrkräfte, die Deutsch und/oder Musik unterrichten
      Dieses Projekt hat zum Ziel, das in mittelalterlichen Texten so oft angeführte Singen und Sagen zu entdecken und zu neuem Leben zu erwecken. Viele Texte wurden in ihrer Entstehungszeit nämlich deklamiert und gesungen und waren Gesamtkunstwerke, bei denen Text, Metrik und Melodie zu einer faszinierenden Einheit verschmelzen. Anhand einiger exemplarischer Texte verschiedener Gattungen sowie aus unterschiedlicher Zeit öffnet sich die weitgehend verloren gegangene, aber um so aufregendere Welt des Singens und Sagens!
      Ulrike Bergmann (Vortrag, Lesung, Gesang, Drehleier)
      Freitag, 23. Mai 2014, 9:30 bis 16:00 Uhr
      (Anmeldung erforderlich - nur für Lehrkräfte)


    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Sonntag, 15. Juni 2014, 15:00 Uhr


    • Tandaradei
      Mittelalterliche Musik im Rahmen der
      Museumsnacht im Baugruppe Mittelalter
      Freitag, 20. Juni 2014 - Termin verschoben wegen WM!!!


    • Drei Raben saßen auf einem Baum
      Schottische Balladen und ausgewählte Texte aus „Waverley“ (Hochlandräuber) von Sir Walter Scott von 1814 (deutsche Übersetzung von 1876)
      Ulrike Bergmann, Gesang
      Eberhard Kummer, Gesang, Drehleier, keltische Schoßharfe, Rezitation, Moderation
      Samstag, 28. Juni 2014, 19:30 Uhr


    • Maria unser frowe, kyrieleyson
      Geistliche Musik des Mittelalters

      Der Bogen spannt sich beginnend mit einem Ausschnitt aus dem "Leben Jesu" von Frau Ava (1060 – 1127), der ersten Dichterin, die in deutscher Sprache geschrieben hat, über Hildegard von Bingen, Gregorianischem Gesang und Beispielen aus den Carmina Burana (um 1230) bis hin zu Prozessions- und Geißlerliedern des Spätmittelalteres und endet mit einem Marienruf von 1512.
      Freitag, 18. Juli 2014, 21:00 Uhr und 22:00 Uhr


    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Freitag, 25. Juli 2014, 20.00 Uhr

    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Donnerstag, 31. Juli 2014, 19:30 Uhr

    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Samstag, 2. August 2014, 17:00 Uhr

    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Mittwoch, 13. August 2014, 17:00 Uhr

    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Freitag, 5. Sept. 2014, 19:30 Uhr

    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Freitag, 12. September 2014, 19:00 Uhr

    • Kinderprogramm
      Häschenschule, Struwwelpeter und Co.

      Geschichten aus alter Zeit, gesungen zur Drehleier und auch sonst noch viel Musik auf alten Instrumenten wie dem Dudelsack, verschiedenen Flöten und Pfeifen.
      Aber alles wird noch nicht verraten...
      Ein Programm für Kinder und Eltern von Ulrike Bergmann
      Sonntag, 28. September 2014, am Nachmittag


    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Sonntag, 5. Oktober 2014, 15:00 Uhr

    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Donnerstag, 9. Oktober, 18:30 Uhr

    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Donnertag, 16. Oktober 2014, 19:00 Uhr

    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Sonntag, 26. Oktober 2014, 16:00 Uhr

    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Dienstag, 11. Nov. 2014, Uhrzeit wird noch bekanntgegeben.

    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Freitag, 14. Nov. 2014, 19:30 Uhr

    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Sonntag, 16. November 2014 (Volkstrauertag)
      Zeit wird noch bekanntgegeben


    • Alles wie bei uns
      Texte aus Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg
      und Lieder vom Krieg
      Ulrike Bergmann (Lesung, Gesang, Drehleier)
      Freitag, 28. Nov. 2014, 19:30 Uhr